Improved Oak

Wandparkett

Improved Oak

 

Da die Stabilität der amerikanischen Eiche stark verbessert wurde, kann sie für Fassadenparkett gehobelt werden. Die schöne robuste Oberfläche und die rasche natürliche Alterung machen Streek Eigen Eiken interessant.

Improved Oak wird aus der amerikanischen Eiche aus niederländischen Wäldern hergestellt. Diese Eiche wurde vor 200 Jahren in den Niederlanden wegen der Forstwirtschaft gepflanzt. Die amerikanische Eiche wächst schneller und hat weniger natürliche Feinde und ist laut Staatsbosbeheer nun in unseren niederländischen Wäldern zu gut vertreten. Es ist also in den Sägewerken gut verfügbar, aber aufgrund seiner Eigenschaften ist die Nachfrage nach einer Verwendung im Freien gering. Meistens landet das Holz im Ofen oder die Stämme gehen in Containern nach China.

Lokale Eiche wird mit Dampf und Ökostrom modifiziert. Als Ergebnis des Modifikationsprozesses hat sich die Haltbarkeit von American Oak im Vergleich zur ursprünglichen natürlichen Haltbarkeit stark verbessert. Improved Oak fällt daher in die Anwenderklasse II und ist für den unbehandelten Außeneinsatz (nicht für Boden- oder Wasserkontakt) geeignet. Die Widerstandsfähigkeit gegen Pilze verbessert sich bis zu 10 Mal im Vergleich zum Wert von unbehandeltem Holz nach NEN EN 113.

Die “Bearbeitung” des Holzes mit Improved Oak ist 40 – 50% geringer als bei unbehandeltem Holz. Auch die Wärmeleitfähigkeit ist deutlich geringer. Der Strukturwert ist ca. 5 bis 15% niedriger. Verbessertes Eichenholz ist daher weniger geeignet für tragende Anwendungen, wie z.B. Balken und Bodenplatten. Awood empfiehlt Improved Oak als Fassadenparkett.

Verbessert in Brabant

 

Im Außenbereich ist die unbehandelte amerikanische Eiche unruhig und weniger dauerhaft. Wenn American Oak im Freien verwendet werden soll, müssen einige Eigenschaften stark verbessert werden. Daher kommt auch der Name; Improved Oak ist veredelte Eiche. Mit dem in den Niederlanden entwickelten Thermoprozess wird die Eiche zu einer stabilen, braunen, haltbaren Planke modifiziert.

Awood verfügt über langjährige Erfahrung mit Thermoholz. In der Regel werden sie nicht in den Niederlanden gebacken, und das Anbaugebiet liegt mehr als 1000 km von den Niederlanden entfernt. Es gibt die Verbesserte Eiche, die so eindeutig ein Produkt aus unserer eigenen Region ist, dass nach dem Sortieren und Hobeln in Uden weniger als 100 km zurückgelegt wurden.

Amerikanische Eiche, die nach dem Hochdruck-Dampf-Prinzip konserviert wird, wird vorerst ein Nischenmarkt sein. Aber genau das ist es, was die Improved Oak interessant und unverwechselbar macht. Die schöne Zeichnung und die nachhaltige Geschichte des einheimischen Holzes machen viele Architekten neugierig.

Bei allen Klimazielen ist die Verwendung von amerikanischer Eiche aus niederländischen Wäldern sehr sinnvoll. Die Nachhaltigkeit wird ohne Zusatzstoffe erreicht, und im Produktionsprozess wird so wenig Holz wie möglich sortiert. Daher die Wahl für die sehr robuste Hult & Bult. Dies ist Brabants Dialekt für holprige und unebene Straßen.

Der Varibo ist eine vertikale, offene Fassadenverkleidung in drei verschiedenen Breiten. Bei der Ausführung wurde die Wahl getroffen, drei Seiten zu planen. Die raue Sichtseite zeigt viel Natur mit Zeichnungsmerkmalen, Knoten und Quasten. Dies ist wünschenswert und sieht in einem modernen, schlanken Haus sehr schön aus. Es ist sicherlich auch die Absicht, das Fassadenparkett in der freien Natur anzuwenden. Nochmals, um die Improved Oak besser nutzen zu können.

Die eigene Eiche der Region stammt aus niederländischen Wäldern und die amerikanische Eiche ist eine Wuchereiche. Jede Eichel, die auf den Boden fällt, wird fast zu einem Baum. Das CO2 wird für viele Jahre in der sehr nachhaltigen Improved Oak gespeichert. Wenn das robuste Aussehen zu Ihrem Entwurf passt, dann ist der Streek Eigen Eiken die beste Wahl.

Wir sind immer bereit, Ihnen zu helfen!